Sport in der Kardiologie

Regelmäßiges Training der allgemeinen Ausdauerleistungsfähigkeit

  • Ökonomisierung der Herzarbeit und dadurch
    
→ niedrigere Ruheherzfrequenz

    → Blutdrucksenkung

  • Verbesserung der Stoffwechselfunktionen und dadurch

    → Blutfettwertsenkung

    → Verbrennung von Depotfett

    → Verbesserung der allgemeinen Leistungsfähigkeit im Alltag, z.B. bei langen Gehstrecken, Verbesserung der Erholungsfähigkeit.

  • Verbesserung der Lebensqualität und höhere Lebenserwartung

Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination sollten im Koronarsport hinsichtlich ihrer Alltagsrelevanz und ihrer Trainierbarkeit ebenso berücksichtigt werden.

In einem persönlich-vertraulichen Vorgespräch teilen Sie mir Ihr Beschwerdebild und Ihre Wünsche mit. So stelle ich Ihnen Ihr individuelles Bewegungsprogramm zusammen. 


Anmeldung unter 06182-7862442.

Rückenschule für Kinder

Spielerische Motivation zu mehr Bewegung

Denken in Bewegung

Ganzheitliche Aktivität- Körper und Geist kommen gleichzeitig zum Einsatz

Flexotaping

Regulierung von Verspannungen und Dysfunktionen → Druckreduzierung