Nordic Walking

 

Einzelstunden oder in der Kleingruppe



Betrachten Sie Nordic Walking als eine Belohnung für einen arbeitsreichen Tag und als Ausgleich, um Stress abzubauen.

Ich biete Ihnen eine individuelle Betreuung - einzeln oder innerhalb einer Kleingruppe. 
Je besser Sie die Technik beherrschen, umso mehr Spaß macht das Training- und umso effektiver ist es!

Gesundheitsaspekte bei „effektiver“ Technik

  • Nordic Walking hat wegen der hohen Muskelbeteiligung (90%) einen enorm hohen Energieverbrauch.
  • Nordic Walking löst Verspannungen im Schulter-Nackenbereich
.
  • Nordic Walking steigert durch aktiven Einsatz der Atemhilfsmuskulatur die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus.

  • Nordic Walking trainiert vier der fünf motorischen Hauptbeanspruchungsformen: Kraft, Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit.

  • Nordic Walking trainiert das Herz-Kreislaufsystem und ökonomisiert die Herzarbeit.

  • Nordic Walking stärkt das Immunsystem und fördert den Abbau von Stresshormonen.



Merkmale der Nordic Walking Grundtechnik



  • Raumgreifende Arm- und Beinbewegungen

  • Rotation der Schulterachse gegen die Hüftachse

  • Aufrechte Körperposition

  • Greifen der Stöcke während des Stockeinsatzes

  • Öffnen der Hände während der Schubphase

  • Aktive Fußarbeit: Abrollen über den ganzen Fuß von der Ferse über den Mittelfuß

  • Stockeinsatz unter dem Körperschwerpunkt

  • Faust beim Stockeinsatz auf Bauchnabelhöhe

  • Beide Stöcke stehen im 90 Grad- Winkel


    Wichtig: Großer Bewegungsumfang- niedrige Frequenz


Positive Aspekte des Nordic Walking  bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen:

  • 
untere Extremität

  • Halswirbelsäule, Schulter- und Armproblematik

  • Lendenwirbelsäule

  • Onkologie

  • Herz-Kreislauferkrankungen

  • Asthma und COPD

Rückenschule für Kinder

Spielerische Motivation zu mehr Bewegung

Denken in Bewegung

Ganzheitliche Aktivität- Körper und Geist kommen gleichzeitig zum Einsatz

Flexotaping

Regulierung von Verspannungen und Dysfunktionen → Druckreduzierung